Das Institut für Tierkommunikation! Deutschland und Weltweit
Das Institut für Tierkommunikation!         Deutschland und Weltweit

Ehrenkodex für Tierkommunikatoren und Mitarbeitern von anima4animals

 

Wir wollen nicht den Menschen erzählen,

was sie tun oder lassen sollen, sondern nur,

dass sie ihren Tieren mehr zuhören sollen.

 

  1. Die Achtung vor der Wahrheit und Wahrung der Menschen- und der Tierwürde. Es darf nie eine Beratung dazu genutzt werden, um Menschen oder Tiere zu manipulieren. Die Ergebnisse müssen so authentisch, wie es in dem Zusammenhang möglich, ist übermittelt werden. So wie es vom Tier gesendet wurde. Es dürfen keine Informationen wissentlich zurück gehalten werden.
  2. Eine Beratung muss mit Sorgfalt und ohne unlautere Methoden, abgehalten werden.
  3. Berufsgeheimnis. Wird eine Vertraulichkeit vereinbart, ist diese zu wahren. Beratungsgespräche in der Tierkommunikation sind immer sehr Persönlich und sollten immer mit Respekt und Achtung vor Mensch und Tier behandelt werden.
  4. Tierkommunikatoren sollten vom Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machen, wenn es dem Informationsschutz dient.
  5. Es darf kein Mensch und kein Tier in seiner Ehre verletzt werden.
  6. Diskriminierungen, Schuldzuweisungen gegen Mensch und Tier ist strengstens Untersagt.
  7. Der Tierkommunikator sollte sich immer neutral und parteilos Verhalten. Er/sie/es muss wertneutral und unbestechlich sein, damit Gespräche nicht für Profitgier oder Hassverbreitung genutzt werden.

 

anima4animals 2020

Hier findest du mich:

anima4animals

Elke H. Graham
Feldstr. 2
26931 Elsfleth

Kontakt

Bei Fragen, Ideen und Anregungen freue ich mich über Post von dir!

Nutze ganz einfach das Kontaktformular und ich werde mich bei dir melden!

 

              Kontaktformular.

Empfehlen Sie diese Seite auf: